top of page

Thekentreppen - immer eine Stufe voraus

Aktualisiert: 2. Feb. 2022

Snacks wie Sandwiches, Hotdogs oder belegte Brötchen werden in der Theke in der Regel auf Auslegetabletts oder Snackwellen angeboten. Unser Tipp: Probieren Sie als neues Präsentationsmittel für Ihre Snacks einmal eine Thekentreppe aus. Mit einer Thekentreppe kann die gesamte Präsentationsfläche einer Theke noch effektiver und ansprechender genutzt werden. Die Etagen einer Thekentreppe bieten viel Platz für Ware und vermitteln dem Kunden eine frische und volle Auslage. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass auch die angebotenen Snacks im hinteren Teil der Theke durch den Stufenaufbau in den Blickpunkt des Kunden gerückt werden. So verkaufen Sie garantiert mehr von Ihren fertigen Snacks.


Aber nicht nur in Verkaufstheken sondern auch auf dem Buffet bietet eine Thekentreppe kreative Präsentationsmöglichkeiten für verschiedenste Produkte.


Die FMU GmbH führt als Standard eine Thekentreppe 3-stufig in der Breite 400 mm xTiefe 580 mm x Höhe 70 mm an, die aus einem Stück gefertigt ist. Wie bei den bewährten Auslegetabletts der FMU wird als Basismaterial schwarzer, kratzfester Premium-Kunststoff verwendet. Dessen feine Narbung sorgt zusätzlich für eine herausragende Optik und garantiert eine perfekte Warenpräsentation ohne Fingerabdrücke. Das hochwertige Material sorgt für eine hygienische Darbietung der Lebensmittel, ist sehr robust und besonders langlebig.


Die praktischen Thekentreppen sind in vielen weiteren Größen und Formen erhältlich und können für alle Thekenarten angepasst werden. Die FMU GmbH hat auf Kundenwunsch für den Lebensmitteleinzelhandel bereits übergroße Thekentreppen mit einer Tiefe von 1050 mm und einer Höhe von 615 mm verwirklicht.

Auch für Buffetauslagen bietet eine Thekentreppe kreative Präsentationsmöglichkeiten für verschiedenste Produkte.

Bilder: © FMU GmbH



21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page