top of page

Thekenaufsteller Martin – dieser zähe Kerl sorgt für Zusatzumsatz

Aktualisiert: 20. Jan. 2022

Ein echter Fortschritt auf der Theke: Mit dem Thekenaufsteller Martin der FMU GmbH kann fast nichts schief gehen. Als ideale Zweitplatzierung rückt er die Ware in das Blickfeld der Kunden und kurbelt den Zusatzverkauf an.


Eine innovative Vorrichtung an der rückseitigen Längsseite macht es möglich, ihn an der Theke einzuhängen, sodass er auch in der größten Hektik standfest bleibt. Sein schlagzähes Material macht ihn besonders bruchsicher und langlebig. Auch ein Sturz auf den Boden macht ihm nichts aus.


Mit einer Breite von 600 mm und einer Tiefe von 250 mm passt er optimal auf die Thekenablage und sorgt dort für beste Sichtbarkeit der Produkte. Bestückt mit Tabletts oder Holzlattenrosten mit einer Tiefe von 400 mm bietet er genügend Platz für Backwaren, belegte Brötchen, Landjäger, Salami, Saisonartikel uvm. Da die Tabletts etwas rausragen ist die allgemeine Bedienung des Thekenaufstellers für das Verkaufspersonal sehr komfortabel. Zugleich dient er mit seinen geschlossenen Seiten als Niesschutz bei offener Ware.

Ein echter Fortschritt auf der Theke: Thekenaufsteller Martin


Bilder: © FMU GmbH

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page